Annelore Meissner-Müller

Das Fotografieren habe ich erst vor wenigen Jahren für mich entdeckt. Erste Versuche habe ich mit einer ausrangierten Digitalkamera meines Sohnes gemacht. Inzwischen besitze ich eine Digitalkamera Canon 6D und entdecke immer Neues – daheim und auf meinen Reisen rund um den Globus. Am liebsten fotografiere ich Landschaften, Wolken und Spiegelungen.

Impressionen aus dem Oman

Das Sultanat Oman, an der Südostspitze der Arabischen Halbinsel gelegen, ist ein Land wie aus 1.001 Nacht. Es ist stark durch den Islam geprägt und steht heutzutage für die perfekte Mischung aus Tradition und Moderne. Der Oman blickt zurück auf eine beeindruckende Geschichte und bietet auch eine überraschend große landschaftlichen Vielfalt.
Es präsentiert sich damit als äußerst lohnenswertes Ziel für Fotografen: Die Sultan Quabos Moschee in Maskat ist eine der größten Moscheen weltweit. Der Souk und das Straßenleben in Matrah faszinieren den westlichen Besucher mit orientalischem Flair. Riesige Dünen in der Sandwüste „Wahiba Sands“ stehen im direkten Kontrast zum ganzjährig Wasser führenden Wadi Ben Khalid und einer üppig grünen Vegetation.

Bergsommer 2018