Mit dem Motorrad durch Marokko

Unser erster Vorsitzender Uwe ist nicht nur begeisterter Fotograf sondern auch begeisterter Motorradfahrer. So konnte er uns am letzten Clubabend tolle Bilder von seiner Tour durch Marokko, die er mit seiner Frau Gisela im Frühjahr gemacht hat, zeigen.

Da die Anreise auf der Straße zu lang(-weilig) gewesen wäre, hatte die Beiden sich für die Fährüberfahrt von Genua nach Tanger entschieden. Von dort ging es über Meknès und Fèz durch das Altlas-Gebirge Richtung Süden bis zu den Sanddünen des Erg Chebbi. In einer großen Schleife zunächst nach Westen und dann an der Atlantikküste entlang über Casablanca (mit Stopp in Rick’s Café Américain!) und Rabat fuhren sie zurück nach Tanger. Dort bestiegen sie wieder die Fähre nach Genua.

Vielen Dank an Uwe für seinen lebendigen Vortrag, der uns Land und Leute als auch das Tourenfahren mit dem Motorrad näher gebracht hat! Eine kleine Auswahl der Bilder ist auf dieser Seite zu finden.