Kinderferienprogramm 2018

Insgesamt haben sich 12 Kinder für das jährliche Ferienprogramm angemeldet, die sich auf die beiden Tage verteilten, somit hatten wir stets eine begeisterte Gruppe, mit der es wirklich Freude machte.

Begonnen haben wir am Sonnenblumenfeld in Oberuhldingen. Da gab es schon allerhand Motive und Nahaufnahmen der herrlichen Blüten und herumfliegenden Insekten. Weiter ging der Weg an der schattenspendenden Aach entlang. Natürlich hatten auch einige Spaß daran, im flachen Wasser zu waten und sich gegenseitig zu spritzen. Auch hier hatten die Kinder Ideen, legten mitgebrachte Sonnenblumen auf das Wasser oder fotografierten interessante Steine.

Am zweiten Tag trafen wir uns am Tierschutzhof in Hallendorf, wo uns Familie Dehmel, die Tiere in Not aufnimmt, schon freundlich erwartete. Da kam schon helle Begeisterung bei den Kindern auf, als der kleine Oscar freudestrahlend an den Kindern hochhüpfte und sich genüsslich kraulen lies. Auch die anderen Tiere, wie Hasen, Meerschweinchen und Hühner näherten sich den Kindern und boten herrliche Fotoaufnahmen. Sehr willkommen war der kühlende Rasensprenger. Mit besonderer Freude rannte Ritas Enkelkind hin und her, obwohl sie schon pitschnass war.

Betreut wurden die Kinder von Anne, Rita, Bernhard und Anke.

Sehr herzlichen Dank der Familie Dehmel, die uns wieder wunderbare Gastfreundschaft entgegenbrachte, sodass wir uns ganz besonders wohl fühlten in ihrem gepflegten Tierschutzhof.