Clubausflug nach Lindau und Langenargen

Auch der morgendliche Dauerregen konnte acht Clubmitglieder nicht vom diesjährigen Clubausflug abhalten. Und so ging es mit dem Zug von Uhldingen zum Inselbahnhof nach Lindau, wo das erste Fotomotiv des Tages auf uns wartete. Der historische Rheingoldzug, gezogen von einer fast 60 Jahre alten schwedischen Diesellokomotive, stand auf Gleis 9 zur Abfahrt bereit.

Die Stadtführin Silvia Luis zeigte uns dann die weit ältere Inselstadt und führte uns über Straßen und Gassen zu den bekannten und weniger bekannten Ecken Lindaus: von der Hafeneinfahrt mit dem bayerischen Löwen und dem Leuchtturm durch das Gerberviertel zu den Patrizierhäusern bis hin zur Lindaus ältesten Kirche, der romanischen Peterskirche.

Nach der Stärkung im italienisch angehauchten Innenhof des „Cavazzen“ ging es mit der Bahn weiter zur Fotoausstellung „Fotokunst: Traumwelt Bodensee“ im Museum Langenargen. In der Ausstellung sind Bilder der Fotografen Siegfried Lauterwasser, Rupert Leser, Toni Schneiders, Werner Stuhler und Franz Thorbecke zu sehen. Die überwiegend schwarz-weißen Aufnahmen sind am Bodensee in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts enstanden und zeigen einen Querschnitt der Arbeiten unserer „Altvorderen“.

Im Schloß Montfort warteten wir bei Kaffee und Kuchen den nächsten Regenschauer ab, bevor es dann wieder zurück nach Uhldingen ins Restaurant im Traktormuseum ging, wo wir den Tag ausklingen ließen.

Vielen Dank an Bernhard und Anke für die Organisation des interessanten und abwechslungsreichen Ausflugs.