Vernissage der Jahresausstellung „Straßenfotografie“

Bei „Street Photography“ denkt man meist an die bekannten amerikanischen oder französischen Fotografen aus den 30er bis 60er Jahrens des letzten Jahrhunderts, die in New York, Paris oder London ihre Motive fanden. Die Aufnahmen unserer Jahresausstellung zum Thema „Straßenfotografie“ entstanden hingegen in der Bodenseeregion im Laufe dieses Jahres.

Zur Vernissage unserer Ausstellung im Rathaus konnten wir uns wieder über viele fotointeressierte Gäste freuen. Besonders freuten wir uns über Mitglieder der Fotoclubs Überlingen und Eriskirch sowie der Fotofreunde aus Ravensburg. Unser Pressewart Matthias Kullik führte in das Thema ein, nannte Kriterien für die Straßenfotografie und erläuterte die rechtliche Lage hinsichtlich des Rechts am eigenen Bild.

Bürgermeister Edgar Lamm, der sich selbst als „Knipser“ bezeichnete, freute sich nicht nur über die aktuelle Ausstellung, sondern auch über unsere „Straßenfotografie“ in der Gemeinde, die unter anderem im Gemeindeblatt oder bei der Tourist-Info Verwendung findet.

Vielen Dank an Anna Epereschi und Szabolcs Galanthay von der Musikschule Uhldingen-Mühlhofen, die mit ihrem Flötenspiel die Vernissage musikalisch umrahmten!

Die Ausstellung ist noch bis Ende Februar 2019 zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.

Foto: Reiner Böschen