ENTREE – Ein Magazin entsteht

Entrée ist das französische Wort für den Hauseingang. Das Magazin ENTREE aus dem Verlag Stadler, welches den Untertitel Leben und Wohnen am See trägt, bleibt aber nicht an der Eingangstür stehen, sondern präsentiert ausgewählte Häuser und Gärten aus der Bodenseeregion sowie die Menschen dahinter.

Der Chefredakteur des ENTREE, Wolfgang Scheide, war am letzten Clubabend zu Gast beim Fotoclub und berichtete uns, wie das Magazin, welches mittlerweile in der 15. Ausgabe vorliegt, entsteht.

Wolfgang, der neben seiner Tätigkeit als Chefredakteur auch als Fotograf, Autor von diversen Fachbüchern und Dozent arbeitet, schilderte uns die Schritte von der Ideenfindung, über die Vorauswahl der Themen und deren Festlegung in der Redaktionskonferenz bis zum Startschuss für die Vor-Ort-Arbeit der Redakteure und Fotografen. Als Chefredakteur hat er dabei stets die Übersicht zu behalten und für die Einhaltung der Fristen zu sorgen, damit rechtzeitig vor dem vorgesehenen Erscheinungstermin alle Beiträge und Fotos in der erforderlichen Qualität vorliegen. Zum krönenden Abschluss wird auf einer Veranstaltung bei einem Partner des Verlags das neue Heft präsentiert. Viel Zeit für Nacharbeiten bleibt nicht, da der Zyklus für das Folgeheft unmittelbar beginnt.

Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte, findet unter http://www.entree-online.net/ Leseproben aus den letzten Ausgaben des Magazins.

Vielen Dank an Wolfgang Scheide für den informativen und interessanten Abend!