Auswahl der Siegerfotos des Fotowettbewerbs

Die große Resonanz auf unseren Fotowettbewerb „Frosch- und Vogelperspektive“ hat uns überrascht aber auch sehr gefreut. Insgesamt wurde 77 Fotos für den Wettbewerb eingereicht. Darüber hinaus erhielten wir weitere neun Fotos, die von Kindern des Kindergartens „Max & Moritz“ aufgenommen wurden.

Die Jury, bestehend aus sieben Mitgliedern des Fotoclubs, hatte es aufgrund der großen Zahl und der hohen Qualität der eingereichten Fotos nicht einfach, die Sieger zu ermitteln. Unser Vorstand Bernhard Waurick erläuterte vor der individuellen Benotung durch die Jury die genauen Bewertungskriterien. Zu den über zwanzig Kriterien gehören u.a. der Erfüllungsgrad der gestellten Aufgabe, die Originalität des Motivs und die handwerkliche Umsetzung.

Nach zwei Stunden intensiver Bildbetrachtung und nach der Eingabe der Bewertung in die Auswertesoftware standen die Sieger fest. Diese werden vom Vorstand zur Vernissage der Wettbewerbsaustellung am Montag, 18. November im Uhldinger Rathaus persönlich eingeladen. Auf der Vernissage werden die Sieger geehrt und die Preise vergeben.

Die Jury bei der Arbeit

Die Jury bei der Arbeit